Unsere Leistungen im Rahmen der Datenvearbeitung

Sie haben selbst die Möglichkeit und den Wunsch personalisierte Mailings zu drucken, Ihnen fehlt aber das know-how, oder die technische Ausstattung zur Bearbeitung der Personalisierungsdaten, wie z.B. Adressdaten? Dann helfen wir Ihnen gerne. Sie bekommen von uns postalisch aufbereitete Adressdaten als Datei zurück, oder sogar eine druckfertige PDF, die Sie nur noch an Ihre Digitaldruckmaschine senden müssen.

Was wir von Ihnen brauchen:

1

Eine oder mehrere Dateien mit den variablen Daten. Das ist bei einem Mailing eine Adressdatei (z.B. Excel, CSV, txt, dBase, uvm.) und wenn Sie codierte Gutscheine drucken möchten, eine Datei mit den Codes. Auf Wunsch generieren wir Ihnen unikate Software-Freischalt- oder Gutscheincodes nach Ihren Vorgaben. Diese Codes erhalten Sie in einer Datei, die Sie, oder Ihr Kunde z.B. auf einen Web-Server hochladen können. Wir generieren auch statische oder dynamische Barcodes und QR-Codes.

2

Ein Standmuster Das ist die Druckdatei mit exemplarisch eingesetzten variablen Daten. Oft reicht hier auch schon eine Skizze mit Angabe der gewünschten Schriftart und -größe. Sie erhalten von uns dann in kürzestmöglicher Zeit eine oder mehrere druckfertige PDF. Die Seitensortierung erfolgt nach Ihren Vorgaben. Bei einem Mailing, z.B. Serienbrief, erfolgt die Sortierung postalisch korrekt nach Postleitzahlen, ggf. auch nach Ländern. Sollten Sie dann noch Fragen haben, z.B. zur korrekten Übergabe des fertig gedruckten Mailings an die Deutsche Post – Stichwort: Portooptimierung – dann helfen wir Ihnen auch dabei gerne.

3

Eine Druckdatei optimal als PDF, aber auch z.B. Word. Für eine reine Adressierung wird neben der Adressdatei keine weitere Datei benötigt.

Darf es etwas mehr sein?

Dublettenabgleich


Dabei wird innerhalb einer Datei, oder zwischen zwei oder mehr Dateien geprüft, ob identische Adressen vorhanden sind. Sie vermeiden dadurch unschöne Doppelzusendungen und sparen Porto! Durch den Dublettenabgleich kann auch eine Adressliste für den Versand mit einer Verbotsliste (keine weitere Zusendung erwünscht) abgeglichen werden.

Adressprüfung


Bei dieser Prüfung werden unstimmige Adressen, bei denen z.B. die Straße und die Hausnummer nicht zur Postleitzahl passt, herausgefiltert. Auch hierbei sparen Sie Porto durch den Wegfall von unzustellbaren Sendungen.

Adressfactory Web


Hierbei werden Ihre Daten vor dem Versand mit den aktuellsten Adressdaten der Deutschen Post AG abgeglichen. Für diesen Datenabgleich liegen auch die aktuellsten Nachsendeanträge der Deutschen Post AG vor, so dass die Anzahl unzustellbarer Sendungen auf das Machbare minimiert wird.